tumblr

Facebook

Twitter

Youtube

 

Du hast einen Fehler entdeckt?

Dann melde ihn hier!

Partner:

AC New Leaf

1. Deine Ankunft
Wenn das Spiel beginnt wirst du in einem Wagen von einem Mann namens Clemens zur Farm gebracht. Finn, einer der Erntewichtel begleitet dich und erzählt dir etwas über die Erntegöttin Er sagt dir aber auch, dass du sie bald aufzusuchen sollst.

2. Treffe erst einmal den Bürgermeister
Auf deiner noch kleinen Farm angekommen, lernst du auch schon den Bürgermeister der Stadt Hamminger kennen. Er sagt dir dann alles, was du wissen musst um ein guter Farmer zu werden. Finn wird dich dann auch hier wieder darauf aufmerksam machen die Erntegöttin zu besuchen. Du bekommst von Hamminger dann dein erstes Werkzeug geschenkt. Gießkanne, Hacke, Rübensamen und die Karte. Ach ja, da du nicht genug Geld hast, um die Farm zu kaufen, kannst du es später an ihn zahlen. Die Farm kostet 500 G.

3.Besuch dann erst einmal den Bürgermeister
Bei deinem ersten Besuch in der Stadt wird es eine Szene geben, in der dir dann der Erntewichtel Finn dir vorschlägt zuerst das Rathaus aufzusuchen Das solltest du dann
auch tun.


4. Treffe dann Simon
Gehe nun zum Fotoladen. Dort bekommst du, nachdem du dich mit Simon unterhalten hast, seine alte Kamera. Dann rede unbedingt noch mal mit ihm, da er dann von der zerstörten Brücke berichten wird und nur dieses Gespräch das Quest aktivieren kann. Diese Begegnung kannst du in deinem Bücherregal zu Hause nachlesen.


5. Triff Siggi und Kristina
Auf zur Schneiderei. Da bekommst du dann von Siggi zu hören, das sie keine Wolle und kein Garn mehr haben. Sie erzählen dir dann auch etwas über Linda.


6. Treffe Kathi und ihren Vater Heiko
Du wirst Kathi außerhalb der Bar antreffen und sie wird dich freundlicherweise gleich auf einen Tee einladen. In der Bar dann, triffst du auch ihren Vater, der dir sagt, dass die Zeiten hart sind und dass keine Cocktails verfügbar sind.


7. Triff Veit und Colleen
Besuche die Bootsanlegestelle in der Nähe der Fischerei in der Stadt. Die beiden erzählen dir, dass sie das Restaurant in der Stadt betreiben, aber dass kaum noch Gäste kommen, da keine Schiffe mehr im Hafen anlegen.


8. Treffe dann auch noch Oskar
Da du sowieso gerade da bist, besuchst du direkt die Fischerei in der Stadt. Dort triffst du dann auf Oskar, der dir erzählt, warum keine Schiffe mehr hier ankommen. Der Leuchtturm ist defekt, die Lampe hat ihren Geist aufgegeben. Auch sagt er dir, dass er einen Sohn, namens Pao und einen Neffen, namens Tobi hat. Weil du ihm zugehört hast, bekommst du 3 Fische von ihm geschenkt. Lauter nette Leute die man hier trifft. Meint ihr nicht auch. Doch nun heißt es noch, dass man weitere Leute kennen lernen muss.

9. Nun suche Yolanda und Maja
Die beiden besuchen wir im Gasthaus. Auch die haben sorgen, von denen sie dir erzählen. Beide jammern über ihr seltsam schwaches Kochfeuer. Was mag das nur bedeuten, fragst du dich bestimmt nun auch. Doch Maja schenkt dir fürs Zuhören, noch eines von den hausgemachten Keksen und rät dir ihn zu essen, wenn du müde bist.



10. Dann stell dich bei Irene vor
Besuche nun als nächstes, die Klinik in der Stadt.
Irene erzählt dir etwas über den sterbenden Götterbaum. Hängt es damit zusammen, dass die Gesundheit auf der gestammten Insel, sehr im Argen liegt. Besuche den Hügel auf dem die Kirche steht nahe der Stadt

11. Treffe auf Marco
Auf zur Kirche. Dort wirst du auf dem Platz, links Marco treffen. Er wird dir dann erzählen, dass er zurzeit nur rumgammelt da es nichts mehr zum Kochen gibt.


12. Triff Pit und Mira
Besuchen wir nun noch die Kirche. Pit der Priester, erzählt dir nun von Mira.
Du erfährst, dass Mira vor einem Jahr ihren Ehemann verloren hat. Pit schlägt dir daraufhin vor sie einmal anzusprechen, damit du sie ein wenig aufheitern kannst.


13. Das waren die ersten Bewohner der Stadt.
Nun hast du das alles hinter dich gebracht, jetzt kommt eine automatisch Sequenz, in der Finn dir sagt, das du noch einmal Hamminger aufzusuchen sollst.
So das war das erste was man erledigen sollte, bevor es dann weiter geht.


14. Hammingers Auftrag

Besuche das Rathaus nachdem du alle vorherigen zwölf Ereignisse ausgelöst hast
Der Bürgermeister bittet dich diesen Werkzeugkasten an Bo zu liefern. Damit kann er die Brücke zu den Minen reparieren. Den wird er dir dann auch direkt mitgeben.

15. Treffe auch Tobi
Besuche zuerst die Wassermühle auf den Flötenfeldern. Dort triffst du dann auf Tobi. Der
schenkt dir ein wichtiges Item, welches du im Verlauf des Spieles gebrauchen musst um in verschiedenen Dingen voranzukommen. Sein alte Angelrute überlässt er dir.


16. Triff Clemens, Ruth und Thilo
Besuche die Marimba Farm
Nachdem du die etwas unglückliche Familiensituation beobachten konntest, sprichst du automatisch draußen mit Thilo weiter. Er berichtet dir über die schlechte Ernte und über seine Schwester Ilka. (Kaufe hier eine Normale Erdbeere)


17. Nun treffe Hanna
Auf geht es nun bis zur Horn Ranch
Gut das wir es bis dahin nicht weit haben. Rede mit Hanna, die schenkt dir dann ihre gebrauchte Sichel. Werkzeug ist immer gut.  (Kaufe hie eine Normale Milch, Achtung keine Heiße Milch! Tierfutter wäre auch nicht schlecht.)


18. Gehe zu Lina
Besuche die Windmühle der Horn Ranch
Wenn du die große Windmühle betrittst, wird dir Lina und eine Hühnerschar den Weg versperren. Sie bringt die Tiere in die Windmühle bis der Hühnerstall der Horn Ranch repariert worden ist.


19. Treffe Karl
Besuche die Scheune der Horn Ranch
Karl wird dich fragen, ob du deine eigene Kuh haben möchtest. Nimm sie an, wähle eine Farbe aus und gib deinem neuen Tier einen Namen. Ach ja, die Bürste, die bekommst du noch dazu.


20. Triff nun Bo
Besuche Bo an der zerstörten Brücke vor der Garmone Mine.
Bo wird dir erzählen, dass er in der Schreinerei aus hilft und schenkt dir zum Dank eine Axt, weil du ihm seinen Werkzeugkasten gebracht hast. Ohne diesen kann er seine Arbeit nicht machen. Nun kann er endlich anfangen zu arbeiten. Doch halt, etwas solltest du dir noch besorgen, vorher. Eine normale Erdbeere und normale Milch.


21. Repariere die Brücke Teil I
Du musst Bo bereits seinen Werkzeugkasten übergeben haben
Bo klagt über Bauchschmerzen, er ist hungrig. Zu hungrig um weiter arbeiten zu können. Er erzählt dir, dass er unwahrscheinlich große Lust auf Normale Milch und Normale Erdbeeren hat. Gut wenn du sie dabei hast.


22. Repariere die Brücke Teil II
Nachdem du Bo Normale Erdbeere und Normale Milch gegeben hast, macht er seine Arbeit weiter.


23: Bo’s Brückenbericht
Gehe nach Hause, leg dich schlafen. Steh auf und bewege dich dann kommt Bo vorbei und erzählt dir, das du die Brücke nun benutzen kannst. Jetzt kannst du sie überqueren und neue Leute treffen. Der kleine Erntewichtel Finn erinnert dich, die Erntegöttin aufzusuchen.

24: Triff Detlef und seinen Hund "Boss"
Besuche die Tischlerei im Gebiet der Minen
Detlef erzählt dir, dass das Holz knapp ist und sein Sohn Rolf bisher noch nicht von seiner Suche aus dem Tom-Tom-Wald zurückgekehrt ist.


25. Treffe auf Barbara
Besuche den Trödelladen im Minen Gebiet
Von der bekommst du erst einmal ein Geschenk: Geographie: Band 1

Das Buch, welchen dir Barbara schenkt wird automatisch zu deinen Büchern in deinem Regal gestellt. Dann betritt Simon den Laden und fragt dich, ob du ihm helfen kannst die gemeinsame Tochter Pia in den Minen zu suchen.

26. Nun treffe auf Julius
Besuche den Schmuckladen im Minen Gebiet
Julius wird dir anbieten den Laden zu übernehmen aber du bist doch ein Farmer oder? Nein rede noch mal mit Julius. Der sagt dir dann, das es Miras Geschäft ist. Rede also später noch mal mit Mira, in der Kirche.


27. Triff Rupert
Besuche die Schmiede im Minen Gebiet
Der erzählt dir das Olli, sein Lehrling, eine gute Erzader in der Mine gefunden hat.


28. Treffe Olli
Also gehen wir doch in die Mine hinein.
Olli wird dir dann einen Hammer schenken, damit du selber die Steine zerschlagen kannst.

So, das waren aber nun alle Bewohner. Jetzt suchen wir doch mal die Göttin auf. Sonst wird Finn noch sauer. Aber von wegen, so einfach ist es nun auch wieder nicht. Noch musst du etwas erledigen. Also, nimm die Beine in die Hand und klage nicht über zu enge Schuhe.

29. Das erste zusammen treffen mit den Göttinnenwächtern
Zwischen der Tischlerei und dem Trödelladen ist der Eingang zur Göttin (Bei den Braunbären).

Eine verärgerte Gruppe von Waldbewohnern blockiert den Weg zur Quelle. Finn fragt dich wie man beweisen kann, dass du ein freundlicher Mensch bist. Wer kann dir Rat im Bezug zu diesen Tieren geben? Gut wir verraten es euch ja schon, wie es weiter geht:

 

 


30. Die Tier-Pfeife Teil I
Auf zum Tischler!
Detlef gibt dir Nachhilfe wie man sich mit wilden Tieren befreundet und benutzt seinen Hund dabei als Beispiel. Er will dir noch eine solche Pfeife mitgeben doch er findet sie einfach nicht. Doch dann erinnert er sich daran, sie im Krämerladen gelassen zu haben. Doch wenigstens bekommst du schon einmal Geschenk: "Alles zur Tierpfeife" Buch.


31. Die Tier-Pfeife Teil II
Besuche den Trödelladen und rede mit der Besitzerin.
Barbara kann sich nicht daran erinnern ein Pfeife gesehen zu haben. Aber sie erklärt, dass es möglich sein kann, dass Simon sie gefunden hat und sie zum Schmuckladen gebracht hat damit die etwas Geld einbringt. Also auf zum Schmuckladen. Sind ja gut zu Fuß. Wo ist mein Pferd, musste jetzt sein.


32. Die Tier-Pfeife Teil III
Besuchen nun den Schmuckladen, wenn du bei Barbara gewesen bist. Julius überlegt und ihn fällt ein, dass Simon eine Pfeife bei sich hatte. Doch die hat Julius nicht gebrauchen können, also sollst du es mal bei dem Mädchen Claire versuchen. Vielleicht hat Simon ihr die Pfeife ja geschenkt. Claire lebt in der Schmiede, also auf zur Schmiede.


33. Tier-Pfeife Teil IV
Also auf zur Schmiede und reden wir mal mit Rupert.
Der erinnert sich flüchtig, das Claire eine Pfeife hatte, aber er sagt, das Claire sie bestimmt Olli zeigen wird. Wo sich Olli befindet? Natürlich in der Mine. Also, erneut aufbrechen und die Mine aufsuchen.

34. Die Tier pfeife Teil V
Die Mine ist erreicht, nur noch bis Ebene -10 runter gehen. Dort rede erst mal mit Olli. Er hat sie Claire abgenommen weil lauter wilde Tiere zu ihr kamen als sie diese spielte, anschließend überreicht er dir die Pfeife.


35. Freunde dich mit den Waldbewohnern an
Mit de Pfeife gehts wieder zur Göttin. Finn sagt dir dann, als die Tiere dir immer noch den weg versperren, das du die Pfeife benutzen sollst. Du fängst an zu spielen und siehe da, die Tiere geben den Weg zur Quelle frei. Endlich, muss ich sagen. Hat ja lang genug gedauert.

36. Triff nun endlich die Göttin
Die Wächter haben dich durch gelassen und du lernst die Göttin kennen.

Doch auch sie erzählt dir nichts Erfreuliches. Die Göttin braucht deine Hilfe, um die Natur und das Land zu retten. Was du machen sollst, klingt ganz einfach. Finde die 5 Glocken und bringe die zum läuten. Du bekommst, egal was du ihr dann antwortest, eine der begehrten Kraftbeeren. Doch denke immer daran, die Glocken dürfen nur zwischen 6:00 und 18:00 Uhr geläutet werden.
Rede nun noch mal mit der Göttin und die sagt dir dann, dass die Glocken Namen tragen. Es gibt die rote Glocke heißt Alains Glocke, die gelbe heißt Carstens Glocke, die blaue heißt Bens Glocke, die grüne heißt Darius Glocke und die lila Glocke heißt Elmar Glocke. Ja, du hast es erfasst, die Glocken heißen genau so, wie die Wichtel. Sie gibt dir auch einen Bericht darüber, wo du die Glocken finden kannst.
Na dann, wollen wir die Glocken doch mal suchen und zum klingen bringen.
Mit diesen 36 Aufgaben, hast du schon mal soviel erreicht, dass du nun weißt, was auf dich zukommen wird. Gilt es doch nun, die Glocken zu finden um


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© hmbauer 2004-2014