tumblr

Facebook

Twitter

Youtube

 

Du hast einen Fehler entdeckt?

Dann melde ihn hier!

Partner:

AC New Leaf

Die blaue Glocke von Ben



Auch hier ist wie bei den anderen Glocken zu beachten, dass die Erntegöttin euch davon erzählt hat. Erst dann gehen wir sie suchen.

1. Ein leere Glockensockel?
Suchen wir den erst einmal. Wo? Auf zur Horn Ranch! Dort gehen wir dann einmal, in die Windmühle hinein und die Treppe hoch, bis wir die 2. Etage erreicht haben. Doch von der Glocke ist nichts zu sehen. Nur ein leerer Sockel steht dort. Also gehen wir mal nachfragen, wer etwas darüber weiß. Nicht wundern das ist der Sockel für die grüne Glocke


2. Hanna hat aber eine bitte an dich
Gehen wir also zum Geschäft der Horn Ranch. Hanna erzählt dir, dass ihr Ehemann in den Tom-Tom Wald gegangen ist und über eine Glocke gesprochen hat. Du sollst ihn nachgehen und ihn erst einmal suchen.


3. Die Waldsperre
Nachdem du bei Hanna warst, gehst du zum Eingang des Tom-Tom Waldes. Schließlich hat sie dich darum gebeten. Du wirst auf Karl, den Mann von Hanna also erst einmal an dem verschlossenen Eingang des Waldlabyrinths treffen. Doch ohne den Waldschlüssel, geht es hier nicht weiter. Wo ist der nur, Karl sagt dir, das er sich in der Schreinerei befinden müßte. Auch hat er einen Verdacht, wer die Glocke von seiner Windmühle gestohlen hat und erzählt es dir auch (Die Hexe!).


4. Hohlen wir also den Schlüssel

Also auf zur Schreinerei. Dort erzählt dir Detlef dann, dass sich Rolf im Tom-Tom-Wald befindet. Falls du den dann treffen solltest, sei so nett und schicke ihn nach Hause. Dafür gibt er dir dann schon einmal den Waldschlüssel. Klar, ohne den geht es ja auch nicht weiter...
Geschenk: Schlüssel


5. Öffne das Schloss zum Tom-Tom Wald
Also wieder zurück, den Schlüssel gezückt und das Schloss geöffnet. Jetzt kannst du den Wald betreten. Hammer und Axt, sollten sich aber in deinen Rucksack befinden, denn ohne die, kommst du hier bestimmt nicht weiter.

6. Suche und finde Rolf
Laufen wir erst einmal den Weg entlang, bis wir auf Rolf treffen. Sage ihm, das sein alter Herr sich sorgen um ihm macht und er nach Hause kommen soll.
Daraufhin macht er sich auf den Weg nach Hause. Jetzt kann er ja den Wald verlassen da das Tor auch offen ist lol^^ Was suchen wir hier noch einmal, ach ja die Glocke!

7. Finde das Haus der Hexe
Rolf ist gegangen und wir gehen dann mal weiter in den Wald hinein. Oh man, gar nicht so einfach, ist ja das reinste Labyrinth hier. Doch wir sind ja Optimisten und sehen nach langer Wanderschaft doch noch ein unheimliches Haus im Wald stehen. Sehen wir uns dort doch einmal um. Hmm außer einer komischen Kröte, finden wir hier nichts, vielleicht weiß ja der Zauberer wo die Hexe hin ist.


8. Suchen wir den Zauberer auf
Hier kommen wir also erst einmal nicht weiter und gehen deshalb in die Stadt, um den Zauberer auf zu suchen. Den fragen wir dann, ob er die Hexe kennt. Er meint zu dir, das diese Kröte, die sich im Haus der Hexe befindet, die Hexe selbst ist! Bei einem versuch zu zaubern, hat sie sich wohl selbst verwandelt. Der Zauberer kann aber einen Heiltrank herstellen dafür mußt du ihm aber folgende Zutaten bringen:
Hibiskus, gutes Maismehl und Famose Butter, braucht der gute Mann dazu. Doch wo bekommen wir Hibiskus her? Na wenn dann bestimmt von der Tuka Insel. Doch die können wir noch nicht besuchen, da kein Schiff den Hafen verlässt, wegen dem defekten Leuchtturm. Was nun, wer hilft uns weiter? Ich sage es euch:

9. Suche den Leuchtturmwärter
Gehen wir zuerst zum Leuchtturm und dort treffen wir auf einen kleinen Jungen, was er dir über die Glocke erzählen kann. Ja, er sagt dir dann dass er die Glocke in einer Höhle gesehen hat, die aber verschlossen ist. Aber zum Glück hat er den Schlüssel dafür und gibt ihn dir zugleich. Nett nicht wahr?!


10. Auf geht es zur Unterwasserstraße
Genau genommen liegt der Eingang zwischen der Klinik und dem Haus des Zauberers. Also holen wir den Schlüssel raus und öffnen erst einmal den Eingang und sehen wir mal, was wir hier vorfinden.

11. Begegnung mit Ben
Sobald du in der Höhle bist, triffst du nicht nur Ben, den Wichtel des Wassers sondern auch den Glockensockel und die blaue Glocke selber. Nanu was soll das denn bedeuten? Ist der Sockel in der Windmühle nicht der, der blauen Glocke? Nein, ich sage euch, das ist der Sockel der grünen Glocke! Egal, bringen wir nun diese blaue Glocke zum läuten. Was sagt Ben zu dir aber nun? Er kann die Melodie nicht mehr zusammen bekommen... Er hat sie vergessen... Na dann, mal sehen wer die kennt. Fragen wir mal die Göttin um Rat.


12. Auf zur Göttin und die fragen
Mach dich nun wieder auf den Weg zur Göttin
Nachdem Ben dir gestanden hat, die Melodie vergessen zu haben, macht dich also auf den Weg zur Erntegöttin. Die Göttin spricht wie immer in Rätseln und schlägt dir vor, jemanden aufzusuchen, der möglicherweise etwas mit der Höhle zu tun hat oder sich darin auskennt. Vermutlich kennt dieser Mensch die Melodie. Und wer hatte den Schlüssel? Richtig! Zurück geht es wieder um Pao aufzusuchen.



13. Das Gerät von Pao
Zurück zum Leuchtturm und suchen wir Pao erneut auf. Pao stellt dir seinen Melodienerholungsapparat vor, welchen er zusammen mit seiner Schwester Pia gebaut hat. Ein Plan davon hängt an seiner Wand. Dieser verrät dir schon einmal, das du hierfür allerdings wieder einige Items brauchst: ein Entenei, eine schwarze Perle und fünf Fische. Entenei und die Fische dürften ja nicht das Problem sein. Aber wo finden wir denn nun die schwarze Perle?  Suchen wir die doch mal in der Wasserhöhle nach ihr, rechts neben der blauen Glocke geht es nach unten. Auf der Ebene 25, 44 oder 49 sollten wir uns mal besonders gründlich umsehen.

14. Bringe den Melodie Apparat zum laufen
Hast du alles zusammen, dann gehe wieder zum Leuchtturm und rede erneut mit Pao.
Jetzt gilt es für dich die Gegenstände, wie sie auch auf der Karte angebracht sind, zu platzieren. Am besten fängst du mit dem Entenei an, welches auf das Dach von Hammingers Haus gelegt werden muss. Die schwarze Perle legst du in die Waagschale, welche sich auf der rechten Seite vor der Tür des Gasthauses befindet. Die fünf Fische kommen in ein kleines Wasserbecken. Das erreichst du wenn du die Treppen auf der linken Seite zum Gasthaus hoch steigst. Sei dir nur sicher, dass du auch alle fünf Fische rein geworfen hast. Ein grüner Pfeil zeigt dir die ganzen Vorhaben an, sodass du im Grunde genommen nichts verkehrt machen kannst. Man was eine Lauferei nur um den kleinen Kerl seine Erinnerung zurück zu bringen...

15. Lassen wir den Apparat nun erklingen.
Nachdem du das Ei, die Perle und die Fische dorthin gebracht hast, wo sie hin sollen, gehst du erneut zu Paolo. Jetzt siehst du eine Szene, wie das Gerät zum Leben erweckt wird und die gesuchte Melodie anfängt abzuspielen.

16. Läute die blaue Glocke
Du kennst nun die Melodie und gehst zurück zu der Höhle.
Nun bittest du Ben die blaue Glocke zu läuten. Das Land bekommt seinen Wasserzauber wieder. Na endlich ist das geschafft. Was machen wir nun noch?

17. Treffe Stefan
Nach diesem Event wirst du automatisch den Sohn des Bürgermeisters antreffen: Stefan.

18. Finns Wunsch, Teil III
Nachdem du die Glocke geläutet hast und schlafen gehst, wird dieses Event eintreten
Finn hat das Bedürfnis sich dem Erntegott beweisen zu müssen. Er würde auch gerne einer Glocke würdig sein, wie die der anderen Wichtel. Noch eine Glocke mehr? Na ob das was wird?

19. Treffe nun noch Kapitän Pascal
Gehen wir mal aus dem Haus heraus um zu arbeiten.
Paolo wird vor deiner Tür stehen und dir erzählen, dass nun wieder Schiffe am Bootssteg ankern. Er nimmt dich mit und du wirst daraufhin nicht nur das Schiff sehen, sondern auch Kapitän Pascal, der dir genau erklärt, wann er auf die andere Insel segelt. Von heute an kannst du mitkommen, wenn du dir ein Ticket kaufst. Na das wird ja dann mal etwas anderes sein. Kaufen wir dann ein Ticket. Doch zuvor lernen wir mal weitere Bewohner kennen.

20. Treffe nun erst mal noch Linda
Geh in die Schneiderei nachdem die blaue Glocke geläutet worden ist
Dort triffst du dann Linda, die jüngere Schwester von Kristina. Nun ist die Familie wieder zusammen.

21. Dein treffen mit Max
Besuchen wir nun noch die Klinik, lernen wir auch noch Max, den Doktor der Stadt kennen. Seine Oma, Irene, freut sich, das er wieder zurück ist. Was wir auch begrüßen. So nun suchen wir die nächste Glocke. Bald haben wir es ja geschafft, die anderen werden wir auch noch finden.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© hmbauer 2004-2014