tumblr

Facebook

Twitter

Youtube

 

Du hast einen Fehler entdeckt?

Dann melde ihn hier!

Partner:

AC New Leaf

Rette den Baum



Du musst erst die fünf Glocken geläutet haben, bevor es hier dann weiter gehen kann. Noch etwas ist sehr wichtig. Du solltest verheiratet sein, mindestens ein Kind haben, das dir dann hilfreich zur Hand gehen wird. Hast du schon deine zwei Kinder, entscheide dich für das, welches du für geeignet hältst.

1. Rede mit dem Erntegott

Auf zur Mine, bis Ebene 45 dann rauf zur Plattform auf der Bergspitze. Der Erntegott wird dich fragen, ob du ihm eine Person bringen kannst, die reinen Herzens ist. Reines Her, wer kann das sein, egal, wird dir schon jemand dazu einfallen. Der Gott wird es dir leichter machen und eine Brücke erstellen, damit du zu ihm kommen kannst, ohne die Mine zu durchqueren.

2. Das Geheimnis von Finn

Warst du beim Erntegott, gehe zu Bett. Dort redest du dann mal mit Finn, über das, was wirklich wichtig ist.

3. Das reine Herz deines Kindes

Gehe mit deinem Kind hinauf zum Erntegott. Frage ob dein Kind, diesen Auftrag übernehmen kann, da es bestimmt ein reines Herz hat. Der Erntegott erzählt dir, dass nur ein Mensch mit einem reinen Herzen den Setzling auf der Insel des Ostens pflanzen kann. Er nimmt dein Kind als Helfer an Es soll der Träger des Setzlings werden. Dieser Aufgabe erfordert aber nicht nur einen Träger sondern auch einen neuen Wächter. Doch erst einmal muss ein Setzling her. Der kann nur aus den natürlichen gaben der Natur erschaffen werden. Was bedeutet das denn schon wieder?

4. Die richtige Entscheidung treffen.

Erst einmal nach Hause und abends schlafen gehen, nachdem du gemeinsam mit deinem Kind beim Erntegott warst. Du und dein Ehepartner, sehen deinen Kind beim schlafen zu. Zusammen seit ihr der Meinung, das die zeit viel zu schnell vergangen ist. Da euer Kind ja nun schon so groß geworden ist. Ja, die Zeit vergeht viel zu schnell, aus Kindern werden Leute.



5. Was sind die natürlichen Gaben?

Gehe erst einmal zur Erntegöttin.
Finn und du erfragen bei den anderen Wichteln, was die natürlichen Gaben sind um einen neuen Setzling zu erschaffen. Alle zählen sie dann für dich auf. Also passe auf, was die dir erzählen- Denn du musst diese besorgen.
Alan sagt, dass es ein Diamant ist.
Ben sagt, es ist ein Königs Fisch ist.
Carsten sagt dir, das es perfekter Honigtau ist.
Darius behauptet, es sei Käsekuchen.
Edge ist der festen Überzeugung, dass es ein herzhaftes Mittagessen ist.
Nun weißt du es und kannst diese Gaben besorgen.

6. Erhalte den Setzling

Hast du die Gaben zusammen, gehe zum Erntegott und überbringe sie ihm. Er stellt aus diesen dann einen Setzling her, denn du dann bekommst. Auch sagt er dir, dass dieser Baum, wenn es soweit ist, einen Wächter brauchen wird. Wobei es sich diesmal nicht um einen Menschen handelt. Fragen wir bei der Erntegöttin nach, wen der Gott damit gemeint hat.


7. Suche die Göttin erneut auf und frage sie um Rat

Besuche die Erntegöttin mit deinem Kind, mit dem du damals beim Erntegott gewesen bist. Den Setzling trage aber in deinem Rucksack mit dir. Die Erntegöttin wird den Setzling einpflanzen und erklären, dass nur dein Kind es gießen kann. Dieser Setzling muss fünf Tage hintereinander gegossen werden, da es ansonsten eingeht und man von neuem die Zutaten besorgen muss, um einen weiteren zu bekommen. Dein Kind wird den Baum zum ersten male gießen, bevor du nach Hause gehen kannst-


8. Finns Erinnerungen

Finn wird dich, sobald du schlafen gegangen bist, in den nächsten Nächten immer daran erinnern, dass du den Setzling gießen lassen musst. Er nimmt seine Aufgabe sehr ernst, wie du bemerken wirst.

9. Gieße den Setzling-

Nimm dein Kind mit zur Quelle und begießt den Setzling nun in den nächsten fünf Tagen.
Wie geschrieben, Finn wird dich jede Nacht daran erinnern. Nachdem du das in den folgenden 5 Tagen getan hast, ist diese Aufgabe auch erfüllt.

10. Finns neue Aufgabe

Finn bekommt mit Hilfe seiner fünf Wichtelfreunde eine neue Kraft zugeteilt. Die Erntegöttin übergibt dir den Setzling und schickt dich damit erneut zum Erntegott.

11. Die Reise deines Kindes.

Wieder zum Erntegott und der fragt dich, ob dein Kind die Reise wirklich machen soll. Es soll in eine andere Stadt ziehen, die wir kennen, denn es ist die Waffelstadt aus dem Baum der Stille. Dort soll es zum Träger des Baumes werden und Finn wird seine neue Aufgabe als Wächter des Baumes dort übernehmen-
Antwortest du mit "ja" musst du dein Kind zur Göttinnen quelle am Morgen bringen.

12. Die Nacht bevor sich die Wege trennen

Dein Besuch beim Erntegott an dem vorhergegangenen Tag löst nun eine Menge von Szenen aus, die mit vielen Ereignissen für dich verbunden sind. Hier kannst du dir dann auch verschieden Antwortmöglichkeiten aussuchen.


13. Die große Reise deines Kindes beginnt

Die Bewohner der Stadt sammeln für das große Ereignis. Schließlich verdanken sie dir recht viel, nach allem was du auf dich genommen hast. Wenn es soweit ist, schenke deinem Kind etwas aus deinem Rucksack. Werkzeug, kannst du ihm aber nicht mitgeben. Egal was es ist, nun kannst du das Spiel noch einmal spielen und alles noch einmal erleben.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© hmbauer 2004-2014