tumblr

Facebook

Twitter

Youtube

 

Du hast einen Fehler entdeckt?

Dann melde ihn hier!

Partner:

AC New Leaf

Stockwerk 4

Wenn du die Treppe herunter gehst, siehst du erst einmal, eine Holzkiste. Im nächsten Raum, sind 4 Felder zusehen, zwei Holzkisten zwei Türen und die Große Tür. Gehe durch die kleine Tür und du findest eine weitere Schatztruhe. Hast du später, den Silber Hammer, dann kommst du auch noch zu den letzten beiden Schatztruhen.
Hinter der großen Tür, wartet dann der Endgegner auf dich. Doch bevor du da herein gehst, gehe durch die dritte Tür um wieder ins Treppenhaus zu kommen. Dann kommst du später, schneller in das 4te Stockwerk hinein.
Der Endgegner, ist ein gigantisches Huhn. Wenn du dieses besiegt hast, bekommst du noch einige nützliche Gegenstände, die du gut gebrauchen kannst. Somit hast du dann, die grüne Ruine geschafft und kannst dann, die Lava Ruine in Angriff nehmen.


So, nun einmal ein par Tipps von mir.
Der Endgegner, ist nicht unbedingt, mit dem Schwert zu schlagen. Sieh zu, dass du deinen Hammer, schon einmal verbessert hast. Damit geht es, relativ schneller, wie mit dem Schwert.
(Mit dem Schwert, habe ich fast über eine Stunde gebraucht, bevor ich es fast geschafft hatte und dann doch umgefallen bin. War ich geladen *g* Mit dem Hammer, ging der Gegner, nach 15 Minuten zu Boden. Muha, dem habe ich es aber da gezeigt.)
Nehme genug Essen mit und auch ein paar, Energie-Tränke. Soviel dazu, wie man mit dem Entgegner fertig wird.

Wenn du schon, einen Stall, für deine Monster hast, empfehle ich euch, folgende Monster zu zähmen.
Huhn. Hummel, Büffel, Eichhörnchen-Monster. Diese geben dir, Eier, Honig, Milch und sammeln für dich dann die Kräuter ein.
Schleim-Monster und der kleine Magier, helfen dir, Steine und Holz, von deinem Feld zu entfernen. In den Holzkisten, wirst du auch fast immer etwas Gutes vorfinden. Mal sind es, Kräuter, Eier, oder Gurken und Rüben. Die Felsen bringen auch einiges ein. Die Felder, solltet ihr nutzen. Einige mit Feldfrüchten anbauen, einige mit Gras. Dann sind da noch die Blumen zu säen, die Rosetta euch verkauft, die länger zum wachsen brauchen, wie eine Jahreszeit. Dann noch, zum guten Schluss, das Angeln, in den Wasserstellen, ist sehr ergiebig. Du fängst dort Fisch, die dir viel Geld einbringen. Ein toller Nebenverdienst, wenn du mal keine Feldfrüchte ernten kannst. Das war es dann auch von mir. Hoffe, ich konnte euch damit weiter helfen.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© hmbauer 2004-2014