Story of Seasons: Three Towns

 Besonderheiten des Spiels

- spazieren gehen mit den Haustieren, es gibt eine extra "Gassi gehen" Funktion
- in jeder Stadt kann man Nebenjobs annehmen 
- auch hier kann man wieder springen
- bei Tierwettbewerben kann man verschiedene Schwierigkeitsstufen wählen (Anfänger-Normal-Experte)
- wir haben einen Onkel und eine Tante (Megan und Frank)

- "Farm-Kreis System" durch verschiedene Gegenstände z. B. eine Vogelscheuche erhalten Felder in der nähe einen Bonus und werfen somit mehr Ertrag ab
- die weibliche Spielfigur soll nicht nur anders aussehen als die männliche (ist ja klar) sondern hat wohl auch einen ganz anderen Charakter und kommt somit anders bei den Dorfbewohner (und vll Tieren) an als der Kerl

Dörfer
Lulukoko Stadt: Geheimnisvoll und exotische Urlaubsstadt am Meer. Südfrüchte und Meeresprodukte kann man hier anbauen.
Tsuyukusa Stadt: Nostalgische, asiatisch aussehende Stadt mit einem Fluss, Brücke und Kirschbäumen.
Wes Stadt: In dieser Bergbaustadt startet das Spiel dort werden wohl unser Onkel und die Tante leben.

 

 

Singles
Wes Stadt:

Wayne: Dieser junge Mann ist wie man ganz deutlich sehen kann der Postbote aus der Western Stadt. Ihm liegt immer ein kurzer Witz auf der Zunge.

 

Lisette: Dieses wohlhabende Mädchen arbeitet im Blumenladen der Western Stadt. Sie ist sehr geschickt und strickt auch gerne, vielleicht schon bald für dich?

 

Lulukoko Stadt:

Luka (rotes Outfit): Die ältere Zwillingsschwester leitet mit ihrer Schwester das Teehaus auf der Insel. Sie ist auch eine art Priesterin im Schrein mit einer geheimnisvollen Macht. Sie ist immer gut gelaunt und jeder mag sie.

 

Shiuka (blaues Outfit): Die jüngere Zwillingsschwester leitet mit ihrer Schwester das Teehaus auf der Insel, auch sie ist Priesterin im Schrein. Über Heilpflanzen weiß sie ziemlich viel, doch wirkt sie oft abwesend an was sie wohl gerade denkt? 


Rudeus: Dieser Junge Mann kann ziemlich viel, egal ob Renovierungsarbeiten oder den Bau von tollen Farmkreis Gegenständen. Die Zwillinge kennt er schon lange.

 

Tsuyukusa Stadt:

Kasumi: Dieses Mädchen das sogar etwas älter aussieht als die anderen ist eine Lehrerin in einer Privatschule außerhalb der Stadt. Sie ist doch eher einer der ruhigeren Menschen, lebt aber ihre wilde Seite beim reiten aus und steht sogar auf Schwerter.

 

Yuzuki: Dieser junge Mann stellt gerne metallische Verzierungen her. Sein Körperbau ist recht schwach da er als Kind ziemlich krank war, doch dank den heißen Quellen geht es ihn mittlerweile viel besser. 

Bilder


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© hmbauer 2004-2014